FAQs Kunden

Was macht NEINVER zu einem Spezialisten für Outlet-Center?

Als führender Betreiber in Spanien und Polen sowie als zweitgrößter in Europa verwaltet NEINVER aktuell 16 Outlet-Center, sowie fünf Fachmarktzentren und über 800 Marken in Frankreich, Deutschland, Italien, Polen und Spanien. In seiner über 50-jährigen Unternehmensgeschichte hat NEINVER ein eigenes Management-System für Immobilienwerte entwickelt, das Chancen frühzeitig identifiziert und Ressourcen optimiert. Damit gelingt es NEINVER, an jedem Standort und in jedem Outlet-Center bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

NEINVER verfügt über ein Expertenteam, das für jede Phase des Immobilienzyklus fundierte Expertise aufweist – von der Standortwahl über Finanzierung und Design bis hin zu Leasing und Management.

Wie gestaltet sich die Partnerschaft zwischen NEINVER und den Shop-Betreibern?

NEINVER hat sich auf das Betreiben von Einzelhandelsimmobilien, insbesondere von Outlet-Centern, spezialisiert. Aufgrund der Expertise in den Bereichen Entwicklung, Leasing und Management von Outlet-Centern, bietet NEINVER einen Mehrwert, den internationale Investoren und Entwickler gleichermaßen schätzen. Für sie gilt NEINVER als strategischer Partner bei Entwicklung und Erwerb neuer Einzelhandelsimmobilien.

Auch für Markenanbieter ist NEINVER ein Wunschpartner, der jede Projektphase beratend begleitet. NEINVER zeigt Wege auf, wie Shop-Betreiber ihre Geschäftsaktivitäten optimieren und verbessern können. Die von NEINVER entwickelte Beratungskompetenz unterstützt Markenpartner bei der Entscheidung nach einem geeigneten Ladenlokal, etwa mit Blick auf eine adäquate Größe oder ein spezifisches Geschäftsmodell. Zudem leistet NEINVER bei der Analyse möglicher Umsatzrückgänge Hilfestellung und trägt dazu bei, dass entsprechende Korrekturmaßnahmen eingeleitet werden können. Darüber hinaus verfolgt NEINVER stets ein zielorientiertes Ressourcenmanagement.

NEINVER stellt ähnlich hohe Erfolgskriterien an seine Outlet-Center. Eine optimale Preisgestaltung, ein individueller Marken- und Branchen-Mix sowie ein einzigartiges Einkaufserlebnis bilden die Grundpfeiler und garantieren den nachhaltigen Erfolg der Center.

Was zeichnet die Geschäftsstrategie von NEINVER aus?

NEINVER hat sich auf das Betreiben von Outlet-Centern spezialisiert und ist gegenwärtig in fünf europäischen Märkten aktiv, in Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien und Polen. Dank der Expertise, die NEINVER in über 50 Jahren erwerben konnte, gilt der spanische Projektentwickler heute als eines der führenden Immobilienunternehmen in Europa. Die Wachstumsstrategie von NEINVER, fußend auf den Aspekten Entwicklung, Akquisition und Expansion, wird indes wie geplant vorangetrieben. In den nächsten fünf Jahren soll die Anzahl neuer Objekte verdoppelt werden, 150.000 qm Bruttomietfläche sollen hinzukommen. Im Jahr 2020 werden Amsterdam The Style Outlets und Alpes The Style Outlets eröffnet – beide Center liegen in exponierten Tourismusgebieten. Mit Alpes The Style Outlets entwickelt NEINVER nahe der Schweizer Grenze das zweite Objekt in Frankreich. Im Frühjahr 2019 eröffnete NEINVER zusammen mit seinem Partner 6B47 Silesia Outlet im polnischen Gliwice.

Insgesamt verwaltet NEINVER 16 Outlet-Center mit über 800 Top-Marken, zu denen in der Regel bereits langjährige Geschäftsbeziehungen bestehen.

Welchen Mehrwert bietet das Konzept The Style Outlets?

The Style Outlets steht für ein einzigartiges Einkaufserlebnis – gekennzeichnet durch einen verbesserten Marken- und Branchen-Mix, ein exzellentes Serviceangebot und unverwechselbare Gebäude, errichtet nach den neuesten Kriterien nachhaltigen Bauens, die optimal in die Umgebung vor Ort eingebunden sind.

Der europäische Outlet-Sektor ist durch seine zahlreichen Akteure stark fragmentiert. Das Konzept The Style Outlets fungiert als Plattform und bietet Markenpartnern die Möglichkeit, in mehreren Märkten gleichzeitig zu operieren, ohne dabei an Qualität oder Reputation einzubüßen.

Wie unterscheiden sich die Konzepte „FACTORY” und „The Style Outlets”?

FACTORY ist die Pioniermarke von NEINVER, die mit Blick auf Besucherfrequenz, Konversionsraten, Markenvertrauen und Kundenloyalität bemerkenswerte Erfolge erzielt hat.

Das Kundenprofil ändert sich jedoch ständig, und um den steigenden Kundenerwartungen gerecht zu werden, sind gewisse Anpassungen nötig. Zu diesem Zweck hat NEINVER 2009 das innovative Outlet-Center-Konzept mit dem Markennamen „The Style Outlets“ ins Leben gerufen.

Outlet-Center der Dachmarke „The Style Outlets“ zeichnen sich durch einen einmaligen Marken- und Branchen-Mix, eine Vielzahl an Serviceleistungen und ihr einmaliges Einkaufsambiente aus. Dadurch bieten sie Markenpartnern und Kunden gleichermaßen einen enormen Mehrwert.

Wie wirkt sich das spezielle Management-System von NEINVER auf Besucherfrequenz und Verkaufszahlen der Outlet-Center aus?

NEINVER investiert an allen seinen Standorten in die Aufenthaltsqualität und das Marketing, um lokalen Besuchern und Touristen ein einzigartiges Shoppingerlebnis, zu bieten. Diese Maßnahmen, bspw. die innovative Weiterentwicklung des Gastronomiekonzepts, und das großartige Engagement unserer Markenpartner in den Centern spiegeln sich in überdurchschnittlichen Wachstumsraten wider.

Nach welchen Kriterien wählt NEINVER einen Standort für die Realisierung eines neuen Projektes aus?

Aufgrund langjähriger Expertise beim Betreiben von Outlet-Centern hat NEINVER in den vergangenen Jahren eine Vielzahl an Faktoren identifiziert, die bei der Auswahl eine Rolle spielen – so bspw. Standort, Erreichbarkeit, Catchment Area und Visibilität. Im Allgemeinen liegen die von NEINVER entwickelten Projekte zwischen 20 bis 60 Fahrminuten von großen städtischen Ballungszentren entfernt.

Die Bruttomietfläche (GLA) der Outlet-Center beträgt durchschnittlich zwischen 16.000 und 20.000 qm . Erst diese Größenordnung ermöglicht einen ansprechenden Marken- und Branchen-Mix für unsere Kunden. Die Architektur und das Design der Center zeichnen sich durch nachhaltige Bauweise, eine harmonische Einbindung in die Umgebung vor Ort und eine positive Energieeffizienz aus.

 

 

Kontakt: retail@neinver.com